HALLOWEEN

Die erste Publikation für Schlaufux:
Halloween hat längst auch bei uns einen festen Platz im Kalender. Kleine Gruselgestalten ziehen am Abend des 31. Oktober von Tür zu Tür, rufen „Süßes, sonst gibt’s Saures!“ und fordern Süßigkeiten ein.
Aber warum eigentlich? Wer hat damit angefangen? Und wann wurde zum ersten Mal eine Grimasse in einen Kürbis geschnitzt und mit einer Kerze beleuchtet? Eine Spurensuche rund um die schaurigste Nacht des Jahres.

Mehr Informationen und Bestellmöglichkeit unter
www.schlau-fux.de